Inklusion gelingt nicht, indem man einen Schalter umlegt

Interview zur Umfrage Umsetzung von Inklusion an deutschen Schulen

Die Mehrheit der befragten Lehrenden einer aktuellen Forsa-Umfrage sieht inklusiven Unterricht in der Corona-Pandemie als nicht praktikabel an. Das Deutsche Schulportal hat mit dem Bildungsforscher und Professor für inklusive Schulentwicklung Rolf Werning ein Interview dazu geführt. Er spricht unter anderem über den aktuellen Stand der Umsetzung von Inklusion an deutschen Schulen. Außerdem beantwortet er Fragen zur Inklusion in der Pandemie. 

Professor Werning sieht grundlegende Probleme in der Umsetzung der Inklusion sowohl beim Frontal- als auch beim Digitalunterricht. Grund dafür ist seiner Meinung nach auch, dass Inklusion von Seite der Ministerien nicht konsequent genug betrachtet und bei den Schulen durchgesetzt wird. Dabei schneiden Grundschulen und die Primarstufe meist besser ab als die Sekundarstufe.  

Die Corona-Krise hat besonders auf Kinder mit Förderbedarf einen negativen Effekt. Gerade gehandicapte Kinder zählen sehr häufig zu dieser Gruppe. Es gibt aber auch positives zu berichten. So erlebt die Digitalisierung einen Aufschwung, was auch förderlich für die Inklusion ist. ASL

Über diesen Beitrag

QuelleDas Deutsche Schulportal

Veröffentlichungsdatum13.11.2020

Autor*inAnnette Kuhn

Beitrag in leicher Sprache vorhandenNein
Haftung für LinksUnser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. (https://www.e-recht24.de/muster-disclaimer.html )

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge