Blended Learning Konzept für die Schule

Blended Learning: Planung von Präsenz-, Hybrid- und Online-Unterricht

In diesem Beitrag geht es zunächst um die grundlegenden Möglichkeiten des Blended Learning, einer Mischung aus Präsenzunterricht und digitalem Lernen. Die großen Vorteile dieses Konzeptes sind die Verbindung von gemeinsamem Lernen durch Interaktion in einem Klassenzimmer und selbstgesteuertem, orts- und zeitunabhängigem digitalem Lernen. Damit können Lehrende ein individuelles Lerntempo und eine individuelle Lernintensität anhand der eigenen Bedürfnisse festlegen. Dadurch wird der Unterricht für lernschwache bzw. -starke Lernende besser an die eigenen Leistungen angepasst.

Das digitale Lernen kann als Vorbereitung auf den Präsenzunterricht verwendet werden, damit ein homogenes Wissen in der Klasse vorhanden ist. Um das eigenständige Lernen durch kooperatives und kommunikatives Lernen zu ergänzen, kann der Präsenzunterricht mehrheitlich als Projektarbeit in Gruppen durchgeführt werden. Damit lernen die Lernenden die soziale Interaktion. Blended Learning funktioniert am besten durch einen regelmäßigen Wechsel der beiden Lernformen.

Grundlegend für einen funktionierenden Unterricht im Blended Learning ist eine zentrale Lernplattform, auf der die Materialien vorhanden sind und eine Kommunikation stattfinden kann. Im Beitrag werden verschiedene Szenarien für den Aufbau und Ablauf vorgestellt. Dabei wird meist Bezug auf die aktuelle Corona-Lage genommen. Das Konzept dient aber auch für die zukünftige Planung, in der Blendend Learning ein Bestandteil des Schulunterrichts sein kann. TA

Über diesen Beitrag

Quelleunterrichten.digital

Veröffentlichungsdatum22.10.2020

Autor*inHauke Pölert
Beitrag in leicher Sprache vorhandenNein
Haftung für LinksUnser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. (https://www.e-recht24.de/muster-disclaimer.html )

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge